Sanierung - wann und wie?

Podiumsdiskussion [ Plakat ]
Mittwoch, 5. Juni 2002 - 20.00 Uhr
Mensa des Berufsförderungswerkes St. Zeno
Am Hirtenfeld, Kirchseeon-Dorf

Wann endlich saniert wird, wollen wir von den Verantwortlichen der BEV, Kommune und Landratsamt wissen. Deshalb haben wir sie am "Tag der Umwelt" zu einer Podiumsdiskussion eingelanden . Rechtsanwalt Dr. Matthias Dombert, Landrat Gottlieb Fauth, Kirchseeons Bürgermeister Udo Ockel und Peter Dück vom Sanierungsunternehmen ADIS AG werden sich den kritischen Fragen der Bürger stellen und ihre jeweiligen Verhandlungspositionen erläutern. [ mehr zu den Gästen... ]

Wir sind stolz darauf, auf dem Podium alle Verantwortlichen präsentieren zu können. Diesen Erfolg verdanken wir sicher auch der Nachhaltigkeit unserer Bemühungen, eine gründliche Sanierung zu erreichen. Vielleicht sind wir den Verhandlungspartnern allmählich unbequem geworden, weil wir uns einmischen und das Thema in's öffentliche Bewußtsein gebracht haben. Dabei waren und sind wir jederzeit ein faierer und zuverlässiger Gesprächspartner. Durch unsere Kompetenz und auch durch unsere Überparteilichkeit ist es uns gelungen, als Kämpfer für die Beseitigung der Bahnschwellenwerks-Gifte Ernst genommen zu werden.


letztes Update dieser Seite am 02.06.2002 vom Webmaster